MAN und Rheinmetall gründen Rüstungskonzern

München/Düsseldorf - Die beiden Konzerne MAN und Rheinmetall bauen militärische Radfahrzeugen künftig gemeinsam.

An dem Joint Venture, das als Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH (RMMV) firmieren soll, werde Rheinmetall 51 Prozent und MAN Nutzfahrzeuge 49 Prozent halten, teilten die Unternehmen am Dienstag in Düsseldorf und München mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Nach Abschluss der Integration soll das Unternehmen 1300 Beschäftigte haben und einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro erwirtschaften.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare