Gute Konjunktur

Rekord bei Gewerbesteuer

Wiesbaden - Die gute Konjunktur in Deutschland hat für einen Rekord bei der Gewerbesteuer gesorgt. Allerdings gibt es dabei zwischen den Bundesländern erhebliche Unterschiede.

Rund 42,3 Milliarden Euro an Gewerbesteuern wurden 2012 in Deutschland gezahlt, so viel wie nie zuvor. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch berichtete, stieg der Betrag im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Milliarden Euro oder 4,6 Prozent. Der bisherige Spitzenwert aus dem Jahr 2008 wurde um 1,2 Milliarden Euro übertroffen. Die Gewerbesteuer ist die wichtigste kommunale Steuer.

Unter den Bundesländern gab es erhebliche Unterschiede: So sank das Aufkommen in Bremen um 17,8 Prozent, im Saarland um 17,3 Prozent, in Hamburg um 10,2 Prozent, und in Schleswig-Holstein um 0,7 Prozent. In allen anderen Bundesländer gab es Zuwächse, den höchsten Anstieg beim Gewerbesteueraufkommen hatte Niedersachsen mit einem Plus von 13,8 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz

Kommentare