Anteil in Aufsichtsräten

Regierung zieht Bilanz zur Frauenquote

+
Wie hoch ist der Frauenanteil in den Aufsichtsräten großer Unternehmen? Symbolbild: Jens Kalaene/Archiv Foto: Jens Kalaene

Berlin (dpa) - Gut zwei Jahre nach Einführung einer gesetzlichen Frauenquote für die Privatwirtschaft zieht die Bundesregierung eine Bilanz.

Das Kabinett befasst sich heute mit einem gemeinsamen Bericht von Familien- und Justizministerium zum Frauenanteil in den Aufsichtsräten großer Unternehmen. Das lange umstrittene Gesetz war im Mai 2015 in Kraft getreten. Es verpflichtet rund 100 börsennotierte, mitbestimmungspflichtige Großunternehmen seit Anfang 2016 zu einer festen Frauenquote von 30 Prozent in den Aufsichtsräten. Für die wichtigeren Vorstandsposten gibt es allerdings keine Quote.

Online-Tool zu Frauen in Führungspositionen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Schützenfest in Ossenbeck

Schützenfest in Ossenbeck

Gehalt: Zehn Berufe, in denen Sie super verdienen - ohne Chef zu sein

Gehalt: Zehn Berufe, in denen Sie super verdienen - ohne Chef zu sein

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt

Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt

Ikea-Kunden aufgepasst: Möbel-Riese verschärft das Rückgaberecht

Ikea-Kunden aufgepasst: Möbel-Riese verschärft das Rückgaberecht

Zuckerberg: Darum werden Beiträge von Holocaust-Leugnern auf Facebook nicht entfernt

Zuckerberg: Darum werden Beiträge von Holocaust-Leugnern auf Facebook nicht entfernt

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari

Kommentare