Prozess gegen Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer im August

+
Steht ab Ende August wegen versuchten Prozessbetrugs vor Gericht: Ex-Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer.

München - Der frühere Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer muss sich Ende August in einem Strafverfahren wegen versuchten Prozessbetrugs vor Gericht verantworten.

Die Staatsanwaltschaft München wirft Breuer vor, im Jahr 2003 in einem Zivilverfahren um Schadenersatz für die Milliardenpleite von Leo Kirch die Unwahrheit gesagt zu haben. Die Anklage hatte die Staatsanwaltschaft München I bereits im November 2009 erhoben, das Verfahren hatte sich wegen Nachermittlungen aber lange verzögert. Erst Mitte März hatte das Landgericht München I die Klage zugelassen. Erster Sitzungstermin ist nun der 18. August, zunächst sind vier Tage für den Prozess vorgesehen, wie das Gericht am Montag in München mitteilte.

Die höchsten Manager-Abfindungen

Die höchsten Manager-Abfindungen

dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare