43 Prozent weniger Aufträge im Maschinenbau

+
Die Aufträge im Maschinenbau sind erneut eingebrochen.

Frankfurt/Main - Im Maschinen- und Anlagenbau sind die Aufträge erneut stark eingebrochen. Der Chefvolkswirt des Branchenverbands VDMA, Ralph Wiechers, hält die Talsohle der Krise für erreicht.

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau ist im August real um 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen, wie der Branchenverband VDMA am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte. Das Inlandsgeschäft sank dabei um 45 Prozent, die Auslandsnachfrage nahm um 41 Prozent ab. Dennoch zeigte sich der Verband erstmals zuversichtlicher.

“Auch wenn die Vorjahresveränderungsraten für den Bestelleingang im August mit einem Minus von 43 Prozent diesen Eindruck nur schwer vermitteln können - im Kurvenverlauf kristallisiert sich doch allmählich heraus, dass die Talsohle beim Auftragseingang endlich erreicht sein dürfte“, erklärte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers.

AP

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Festnahme nach Terroranschlag mit vielen Toten in Manchester

Festnahme nach Terroranschlag mit vielen Toten in Manchester

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Vodafone schreibt  6,3 Milliarden Euro Verlust

Vodafone schreibt  6,3 Milliarden Euro Verlust

IG-Metall: 35 Stunden-Woche bleibt der Maßstab

IG-Metall: 35 Stunden-Woche bleibt der Maßstab

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Kommentare