Präsident des Münchner ifo Instituts ist Umwelt-Dinosaurier 2009

+
Hans-Werner Sinn, der Präsident des Münchner ifo Instituts trägt im diesem Jahr den Titel des "Umwelt-Dinosauriers 2009".

Berlin - Hans-Werner Sinn, der Präsident des Münchner ifo Instituts hat eine Auszeichnung bekommen, die er sich sicher nicht in den Schrank stellen wird: Er ist "Umwelt-Dinosaurier 2009".

Der Präsident des Münchner ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn, ist aus Sicht des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) ein “Dampfplauderer mit egoistischem Sendungsbewusstsein“, der Windräder und Solarzellen ablehnt. Die Naturschützer ernannten Sinn am Dienstag zum Umwelt- “Dinosaurier 2009“.

Er gifte gegen die Förderung erneuerbarer Energien und lasse kaum eine Gelegenheit aus, die moderne Umweltpolitik zu attackieren, sagte NABU-Präsident Olaf Tschimpke. Der 61-jährige Volkswirt nahm den “peinlichsten Umweltpreis“ wie die meisten seiner Vorgänger nicht selbst entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

"Ohne Angst, ohne Scheu": Schulz wirbt für große Koalition

"Ohne Angst, ohne Scheu": Schulz wirbt für große Koalition

Promi-Auflauf beim Deutscher Filmball in München

Promi-Auflauf beim Deutscher Filmball in München

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Meistgelesene Artikel

Jeder kennt es von zuhause - und bald gibt‘s das auch bei McDonald‘s

Jeder kennt es von zuhause - und bald gibt‘s das auch bei McDonald‘s

Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen

Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen

Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus

Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus

Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets

Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets

Kommentare