Bilanz der VW-Tochter

Porsche wirtschaftet noch profitabler als zuvor

+
Porsche-Chef Oliver Blume präsentiert den Porsche Panamera Turbo Sport Turismo auf dem Genfer Autosalon. Foto: Uli Deck/Archiv

Stuttgart (dpa) - Nach Ferrari ist der Sport- und Geländewagenbauer Porsche die profitabelste Autofirma der Welt. 17,4 Prozent des Umsatzes der VW-Tochter waren 2016 operativer Gewinn. Damit lag die Rendite von Porsche höher als 2015 (15,8 Prozent).

Nur Ferrari wirtschaftete besser - die Italiener erzielten 19,2 Prozent Rendite. Die Tochter von Fiat Chrysler ist aber deutlich kleiner als die Stuttgarter Firma, ihr Gewinn in absoluten Zahlen damit wesentlich geringer. Porsche-Chef Oliver Blume und Finanzvorstand Lutz Meschke wollen heute auf weitere Kennziffern der Bilanz eingehen und einen Ausblick für 2017 geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Meistgelesene Artikel

Babybel-Schwindel bei Netto und Co.: So dreist führen Supermärkte ihre Kunden beim Preis hinters Licht

Babybel-Schwindel bei Netto und Co.: So dreist führen Supermärkte ihre Kunden beim Preis hinters Licht

Rückruf bei dm: Dieses beliebte Produkt kann Sehstörungen verursachen

Rückruf bei dm: Dieses beliebte Produkt kann Sehstörungen verursachen

Kunde nennt Verhalten von Aldi „ekelhaft“ - Discounter wehrt sich mit deutlichen Worten

Kunde nennt Verhalten von Aldi „ekelhaft“ - Discounter wehrt sich mit deutlichen Worten

McDonald's muss wegen Steuertricks in Luxemburg nichts nachzahlen

McDonald's muss wegen Steuertricks in Luxemburg nichts nachzahlen

Kommentare