Bilanz der VW-Tochter

Porsche wirtschaftet noch profitabler als zuvor

+
Porsche-Chef Oliver Blume präsentiert den Porsche Panamera Turbo Sport Turismo auf dem Genfer Autosalon. Foto: Uli Deck/Archiv

Stuttgart (dpa) - Nach Ferrari ist der Sport- und Geländewagenbauer Porsche die profitabelste Autofirma der Welt. 17,4 Prozent des Umsatzes der VW-Tochter waren 2016 operativer Gewinn. Damit lag die Rendite von Porsche höher als 2015 (15,8 Prozent).

Nur Ferrari wirtschaftete besser - die Italiener erzielten 19,2 Prozent Rendite. Die Tochter von Fiat Chrysler ist aber deutlich kleiner als die Stuttgarter Firma, ihr Gewinn in absoluten Zahlen damit wesentlich geringer. Porsche-Chef Oliver Blume und Finanzvorstand Lutz Meschke wollen heute auf weitere Kennziffern der Bilanz eingehen und einen Ausblick für 2017 geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mehr Personal, mehr ICE-Züge: Bahn verspricht Besserung

Mehr Personal, mehr ICE-Züge: Bahn verspricht Besserung

Was Designer zur Berlin Fashion Week raten

Was Designer zur Berlin Fashion Week raten

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Rückrunden-Check: Breite Brust oder Angst im Nacken?

Rückrunden-Check: Breite Brust oder Angst im Nacken?

Meistgelesene Artikel

Rückruf einer Mundspülung: Anwendung kann schlimme Folgen haben

Rückruf einer Mundspülung: Anwendung kann schlimme Folgen haben

Post: Das Porto wird teurer - jetzt steht wohl fest ab wann 

Post: Das Porto wird teurer - jetzt steht wohl fest ab wann 

Gesundheitsgefahr! Händler ruft Produkt zurück, das viele in der Küche haben

Gesundheitsgefahr! Händler ruft Produkt zurück, das viele in der Küche haben

Verdi: Sicherheitspersonal soll am Dienstag am Flughafen Frankfurt streiken

Verdi: Sicherheitspersonal soll am Dienstag am Flughafen Frankfurt streiken

Kommentare