Porsche: Dickes Dankeschön für Mitarbeiter

Stuttgart - Die Porsche-Beschäftigten bekommen eine Sonderzahlung von 2100 Euro. Die hohe Flexibilität und Mobilität der Belegschaft habe wesentlich dazu beigetragen, Porsche in schwierigen Zeiten stabil zu halten.

Das erklärten der scheidende Vorstandsvorsitzende der Porsche AG, Michael Macht, und Gesamtbetriebsratschef Uwe Hück am Donnerstag in Stuttgart. Im Vorjahr hatte der Bonus für die knapp 10 000 Tarifbeschäftigten der Porsche AG wegen der Autokrise bei 1100 Euro gelegen.

Der Sportwagenbauer hat im Geschäftsjahr 2009/10 (31. Juli) mit einem Plus von 18 Prozent auf 7,8 Milliarden Euro einen Rekordumsatz eingefahren. Der Absatz mit Sport- und Geländewagen stieg um neun Prozent auf 81 850 Fahrzeuge. Angaben zum Gewinn will Porsche bei seiner Bilanzpressekonferenz am 19. Oktober präsentieren. Insgesamt hat das Stuttgarter Unternehmen 12 772 Mitarbeiter.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Brisante Aufnahmen: TV-Sender enthüllt dunkles Geheimnis von Mode-Riese H&M

Brisante Aufnahmen: TV-Sender enthüllt dunkles Geheimnis von Mode-Riese H&M

Kommentare