Erlöse gestiegen

Paypal enttäuscht Anleger mit trübem Geschäftsausblick

+
Paypal gab eine wenig optimistische Prognose für das laufende Geschäftsjahr ab. Foto: Lukas Schulze

San Jose (dpa) - Der Bezahldienst Paypal hat zum Jahresende erneut starkes Wachstum verzeichnet, Anleger aber mit einem verhaltenen Ausblick enttäuscht.

Die Erlöse kletterten im vierten Quartal verglichen mit dem Vorjahreswert um 17 Prozent auf 3,0 Milliarden Dollar (2,8 Mrd Euro), wie die ehemalige Ebay-Tochter nach US-Börsenschluss mitteilte.

Der Überschuss legte von 367 auf 390 Millionen Dollar zu. Die Ergebnisse lagen im Rahmen der Markterwartungen. Dennoch fiel die Aktie nachbörslich zunächst um über zwei Prozent.

Paypal gab eine wenig optimistische Prognose für das laufende Geschäftsjahr ab und stellte lediglich ein Umsatzwachstum von 15 bis 17 Prozent sowie einen Gewinn je Aktie zwischen 1,26 und 1,31 Dollar in Aussicht.

Paypal-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Ehemaligenbörse an der KGS Leeste

Ehemaligenbörse an der KGS Leeste

Meistgelesene Artikel

Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp

Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern

Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern

Lidl hat spezielle Wurst im Angebot - für viele ist sie ein absolutes No-Go

Lidl hat spezielle Wurst im Angebot - für viele ist sie ein absolutes No-Go

Kommentare