Panamera-Limousine kurbelt Porsche-Auslieferungen an

+
Von Januar bis Oktober diesen Jahres wurden 151 500 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Foto: Porsche

Stuttgart (dpa) - Der Sportwagenbauer Porsche hat die Zahl seiner Auslieferungen an Kunden auch dank der Limousine Panamera kräftig gesteigert. Von Januar bis Oktober wurden 151 500 Fahrzeuge an Kunden übergeben.

Das entspricht einem Plus von rund 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie die Porsche AG in Stuttgart mitteilte. Besonders gefragt war mit mehr als 20 000 Autos demnach die Limousine Panamera.

Fast jeder zehnte Kunde entschied sich den Angaben zufolge dabei für die umweltfreundlichere E-Hybrid-Variante. Im Oktober stiegen die Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahresmonat noch stärker: Um 18 Prozent auf 15 800 Fahrzeuge.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London

Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London

Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht

Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Kommentare