Innenstädte schwächeln

Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft

+
Das Weihnachtsgeschäft läuft - aber mehr in den Online-Shops als beim Einkauf in festlich geschmückten Innenstädten. Foto:  Maurizio Gambarini

Der Kauf von Geschenken im Internet wird immer beliebter, die Einzelhändler erwarten für das Weihnachtsgeschäft hier zweistellige Wachstumsraten. In den Innenstädten werden Kunden dagegen vermisst.

Berlin (dpa) - Dank des boomenden Online-Handels sind die deutschen Einzelhändler mit dem bisherigen Weihnachtsgeschäft insgesamt zufrieden. In den Innenstädten gehen die Kundenzahlen dagegen zurück.

Das sind die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE), die am Sonntag in Berlin veröffentlich wurde. Teilgenommen hatten 400 Unternehmen aus verschiedenen Branchen.

Auch in der Woche vor dem dritten Advent schnitten demnach größere Händler deutlich besser ab als kleinere und mittlere Betriebe. Der Wachstumstreiber blieb das Geschäft über das Internet. Überdurchschnittlich gut liefen Sportartikel, Drogeriewaren und Kosmetika, teilte der Verband mit.

Die Lage in den Innenstädten trübt dagegen die Stimmung. Dort sei über die Hälfte der Händler mit der Umsatzentwicklung unzufrieden. Die Hoffnungen ruhen nun auf der neuen Woche, der HDE rechnet mit einem starken Schlussspurt. Einen Ansturm auf die Läden erwarten die Händler am Tag vor Heiligabend. "Hoch im Kurs stehen dann Lebensmittel und Leckereien für die Festtagstafel und die Last-Minute-Geschenke", sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

Für das gesamte Weihnachtsgeschäft 2017 geht der Verband weiter von einem Umsatz von 94,5 Milliarden Euro aus. Das wäre ein Plus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Allein für den Online-Handel wird ein Umsatz von zwölf Milliarden Euro erwartet. Das entspräche einem Wachstum von zehn Prozent gegenüber 2016.

Informationen des HDE zum Weihnachtsgeschäft

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Meistgelesene Artikel

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge - viele Ferienziele betroffen

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge - viele Ferienziele betroffen

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Drogeriekette mit seltsamem Namen macht dm und Rossmann Konkurrenz

Drogeriekette mit seltsamem Namen macht dm und Rossmann Konkurrenz

Trotz Kritik in Städten: So will Airbnb ihren Urlaub verändern

Trotz Kritik in Städten: So will Airbnb ihren Urlaub verändern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.