Oliver Bäte folgt auf Michael Diekmann

Das ist der neue Allianz-Chef

+
Er ist der neue Allianz-Chef: Oliver Bäte.

München - Er ist der neue Vorstandschef der Allianz: Oliver Bäte wird ab 7. Mai 2015 Nachfolger von Michael Diekmann. Bislang war Bäte für das Versicherungsgeschäft in Europa verantwortlich.

Der 49-Jährige Oliver Bäte wird neuer Vorstandschef des Versicherungskonzerns Allianz. Bäte werde mit Wirkung zum 7. Mai 2015 Nachfolger von Michael Diekmann, teilte die Allianz nach einer Aufsichtsratssitzung am Donnerstag in München mit. Der studierte Betriebswirt war im Jahr 2008 von der Unternehmensberatung McKinsey zur Allianz gekommen. Innerhalb des Vorstandes ist er derzeit für das Versicherungsgeschäft in Europa verantwortlich.

Diekmann steht seit März 2003 an der Spitze des größten europäischen Versicherungskonzerns. Im Dezember wird er aber 60 Jahre alt und erreicht damit die interne Altersgrenze der Allianz für Vorstandsmitglieder. Der Aufsichtsrat habe Diekmann aber gebeten, für die Wahl in den Aufsichtsrat ab 2017 zur Verfügung zu stehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare