Offene Nähte

"Öko-Test" warnt: Bei Stoffbilderbüchern gibt es eine Erstickungsgefahr für Kinder

+
Jedes vierte Stoffbilderbuch gehört einem Test zufolge nicht in die Hände von Kleinkindern.

Jedes vierte Stoffbilderbuch gehört nicht in Kinderhände. Viele hätten sogar nicht verkauft werden dürfen. Ein hoher Preis ist kein Garant für Sicherheit.

München - Jedes vierte Stoffbilderbuch gehört einem Test zufolge nicht in die Hände von Kleinkindern. Wie die am Mittwoch veröffentliche "Öko-Test"-Untersuchung ergab, hätten drei von 16 überprüften Stoffbilderbüchern sogar überhaupt nicht verkauft werden dürfen, weil sie der Spielzeugnorm nicht genügten. Der Test für die "Öko-Test"-App Eltern zeigte demnach auch, dass ein hoher Preis kein Garant für Sicherheit und gute Qualität ist.

Bei den drei Stoffbüchern, welche die Prüfung nach der Spielzeugnorm nicht bestanden, öffneten sich im Belastungstest die Nähte - mit der Folge, dass Füllmaterial zugänglich war. Ziehen Babys und Kleinkinder das Füllmaterial heraus, könnten sie dieses verschlucken und daran ersticken, warnten die Tester.

Zwei der gefährlichen Stoffbücher sind demnach Produkte eines Spielzeugherstellers sowie eines Verlags und gehörten mit Preisen von 9,95 und 17,99 Euro zu den teureren Produkten im Test. Ein weiteres Produkt eines Verlags zum Preis von 12,99 Euro war so stark mit Schadstoffen belastet, dass es mangelhaft abschnitt.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81

Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81

Schützenfest in Weseloh

Schützenfest in Weseloh

Deichbrand 2018: Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis live

Deichbrand 2018: Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis live

ADAC-Weser-Ems-Motorbootrennen in Gröpelingen

ADAC-Weser-Ems-Motorbootrennen in Gröpelingen

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt

Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt

Ikea-Kunden aufgepasst: Möbel-Riese verschärft das Rückgaberecht

Ikea-Kunden aufgepasst: Möbel-Riese verschärft das Rückgaberecht

Zuckerberg: Darum werden Beiträge von Holocaust-Leugnern auf Facebook nicht entfernt

Zuckerberg: Darum werden Beiträge von Holocaust-Leugnern auf Facebook nicht entfernt

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari

Kommentare