Börse reagiert

Nordkorea-Spannungen sorgen für Verluste beim Dax

Nach dem neuen Atomtest Nordkoreas hat der Dax am Montag zunächst etwas verloren. Der Dax sank in den ersten Handelsminuten um 0,66 Prozent auf 12 063,03 Punkte.

Frankfurt/Main - Bereits in der vergangenen Woche hatten gestiegene geopolitische Spannungen nach einem Raketentest Nordkoreas negative Spuren im Dax hinterlassen. Der MDax der mittelgroßen Werte fiel am Montag um 0,61 Prozent auf 24 676,76 Punkte. Auch der Technologiewerte-Index TecDax geriet unter Druck und büßte 0,77 Prozent auf 2293,30 Zähler ein. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,57 Prozent nach unten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ranzenparty in Twistringen

Ranzenparty in Twistringen

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

Werder verliert 0:1 beim SC Freiburg

Werder verliert 0:1 beim SC Freiburg

Meistgelesene Artikel

Mit diesem aktuellen Angebot sorgt Lidl für Verwirrung und Angst

Mit diesem aktuellen Angebot sorgt Lidl für Verwirrung und Angst

Millionenschaden bei BASF: Mitarbeiter sollen jahrelang Geld abgezweigt haben

Millionenschaden bei BASF: Mitarbeiter sollen jahrelang Geld abgezweigt haben

Planen Aldi Süd und Aldi Nord den Mega-Coup? Experte erklärt was dahinter steckt

Planen Aldi Süd und Aldi Nord den Mega-Coup? Experte erklärt was dahinter steckt

Zoff um Suchmaschine: „Amazon will uns in die Irre führen“

Zoff um Suchmaschine: „Amazon will uns in die Irre führen“

Kommentare