Stabile Konjunktur

Umfrage: Deutsche sind vor Weihnachten in Kauflaune

+
Deutsche blicken laut einer Umfrage optimistischer in die Zukunft als die meisten anderen Europäer. 

Frankfurt/Main - Die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt sorgt für viel Zuversicht. Sparen scheint den Bundesbürgern deshalb zurzeit weniger wichtig als den meisten anderen Europäern. Stattdessen geben sie ihr Geld lieber für Kleidung und Reisen aus.

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft sind die Menschen in Deutschland einer Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen zufolge in Kauflaune. Dank der stabilen Konjunktur und der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt sei im dritten Quartal das Verbrauchervertrauen in der Bundesrepublik auf Rekordniveau gestiegen, berichteten die Marktforscher. Dies sei ein gutes Signal für den Handel: „Sicherlich wird das diesjährige Weihnachtsgeschäft davon profitieren“, sagte Nielsen-Deutschland-Chef Ingo Schier.

Die Deutschen blicken demnach optimistischer in die Zukunft als die meisten anderen Europäer. In keinem anderen Land wird demnach von den Verbrauchern die Lage auf dem Arbeitsmarkt so gut bewertet wie in der Bundesrepublik. Auch die Einschätzung zur Entwicklung der persönlichen finanziellen Situation in den nächsten zwölf Monaten und dem Konsumklima seien überdurchschnittlich.

Die gute Stimmung spiegelt sich im Konsumverhalten. „Rund die Hälfte der Deutschen ist der Ansicht, dass aktuell eine gute Zeit ist, um Dinge einzukaufen, die sie brauchen und haben möchten“, berichtete Schier. Zum Vergleich: In Europa ist durchschnittlich nur rund ein Drittel der Befragten dieser Meinung. Während in anderen europäischen Ländern Geld, das nicht zum Lebensunterhalt benötigt wird, überwiegend in den Sparstrumpf wandert, geben die Bundesbürger ihr Geld angesichts niedriger Sparzinsen lieber aus - vor allem für neue Kleidung und Urlaub.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Meistgelesene Artikel

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 300 Flüge

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 300 Flüge

Angebot bei Edeka sorgt für Aufregung - geht der Konzern mit diesem Tiefpreis zu weit?

Angebot bei Edeka sorgt für Aufregung - geht der Konzern mit diesem Tiefpreis zu weit?

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.