VW und Niedersachsen erhöhen Druck auf Porsche

+
Das Hin und Her zwischen Porsche und VW geht weiter.

Wolfsburg/Stuttgart - Im Ringen um die Zukunft von Porsche und VW erhöhen Volkswagen und das Land Niedersachsen den Druck auf den hoch verschuldeten Sportwagenbauer.

In Branchenkreisen hieß es am Samstag , es müsse dringend ein Ergebnis erzielt werden. Wie das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel“ berichtet, haben VW und Niedersachsen Porsche ein Ultimatum gestellt. Die Porsche-Führung soll bis Montag signalisieren, ob sie auf ein Rettungsangebot des VW- Konzerns für Porsche eingeht. Sonst sei der Vorschlag hinfällig. Porsche hat sich bei der geplanten VW-Übernahme übernommen und ist mit rund neun Milliarden Euro verschuldet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Kommentare