OLED-Fernseher und Wasser-Smartphones: Neuheiten von der IFA

1 von 7
OLED-Fernseher werden am Donnerstag (30.08.2012) am Stand des Unternehmens Samsung auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin präsentiert.
2 von 7
Der Computerhersteller Lenovo präsentiert ein Laptop ThinkPad X1 aus Carbon.
3 von 7
Eine Uhr mit weiteren Funktionen wird am Stand des Unternehmens Sony vorgestellt.
4 von 7
Das Gerät zeigt Sms, Anrufe und Fotos via Bluetooth an, wenn man sein Handy zum Beispiel in der Sackotasche hat.
5 von 7
Die Loewe Referenz ID-Serie wird am Stand des Unternehmens präsentiert. Der deutsche Elektronik-Hersteller Loewe setzt verstärkt auf Audiotechnik, um sein Geschäft zu erweitern und aus den roten Zahlen zu kommen.
6 von 7
Zwei Smartphones der Firma Sony vom Typ Xperia werden während des Pressetages mit Wasser besprüht. Den Geräten macht das nichts aus. 
7 von 7
Samsung zeigt den Galaxy Note 10.1 Tablet-PC.

Berlin - Die IFA bringt in diesem Jahr eine Flut an Weltpremieren. Neben großen Fernsehern stehen auch brandneue Tablets und Smartphones im Mittelpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

Die legendäre jbs-Maisfeldfete in Westeresch war wieder sehr gut besucht. Bis in den Morgen wurde nach aktuellen Beats getanzt.
jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

Kreisfeuerwehrtag in Morsum

Thedinghausen - Die Freiwillige Feuerwehr Riede war nach einem langen Kreisfeuerwehrtag der jubelnde Sieger in Morsum. Dort trafen sich gestern 53 …
Kreisfeuerwehrtag in Morsum

jbs-Maisfeldfete - der Oldieabend

Beim Oldie-Abend herrschte beste Stimmung und die vielen Gäste tanzten in die Nacht hinein.
jbs-Maisfeldfete - der Oldieabend

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 1

Die legendäre jbs-Maisfeldfete in Westeresch war wieder sehr gut besucht. Bis in den Morgen wurde nach aktuellen Beats getanzt.
jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 1

Meistgelesene Artikel

VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

Daimler ordnet Rückruf von 690.000 Diesel an - So viele deutsche Autos sind betroffen

Daimler ordnet Rückruf von 690.000 Diesel an - So viele deutsche Autos sind betroffen

Drogeriemarkt dm nimmt umstrittenes Produkt neu ins Sortiment auf

Drogeriemarkt dm nimmt umstrittenes Produkt neu ins Sortiment auf

Achtung, Krebsrisiko: Pharmahersteller ruft Blutdrucksenker zurück

Achtung, Krebsrisiko: Pharmahersteller ruft Blutdrucksenker zurück

Kommentare