Neuheit auf der IFA

TV-Gerät lässt sich nur mit den Augen steuern

Berlin - Zum Auftakt der Technikmesse IFA hat der chinesische TV-Hersteller Haier in Berlin einen Fernseher präsentiert, der sich durch Blinzeln steuern lässt.

Eine Kamera erfasst dabei zunächst die Augenbewegungen des Zuschauers, ist der Augenkontakt hergestellt, sollen Programme angewählt und die Lautstärke reguliert werden können.

Neuheiten von der IFA

OLED-Fernseher und Wasser-Smartphones: Neuheiten von der IFA

„Als wir das Gerät entwickelt haben, hatten wir an keine bestimmte Zielgruppe gedacht“, sagte ein Unternehmenssprecher. „Dann fiel uns auf, dass das System für Schwerstbehinderte besonders geeignet ist.“ Beim Praxistest auf der Messe funktionierte die Lautstärke-Regelung per Blinzeln, nicht jedoch das Umschalten.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Kommentare