Verbraucherbeschwerden

Netzagentur informiert über Internet-Abzocke und Post-Ärger

+
Die Beschwerden der Verbraucher haben deutlich zugenommen. Foto: Oliver Berg/Symbolbild

Bonn (dpa) - Verbraucherärger über verspätete Brief- und Paketzustellung und illegale Werbung am Telefon - darüber informiert die Bundesnetzagentur am Vormittag in ihrem Tätigkeitsbericht Telekommunikation und Post.

Die Beschwerden der Verbraucher haben auch wegen des boomenden Online-Handels deutlich zugenommen. Ein weiteres wichtiges Thema der Aufsichtsbehörde ist die Versorgung mit schnellen Internet-Leitungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest

18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest

Infinity-Revival-Party in Bassum

Infinity-Revival-Party in Bassum

Diepholzer Frühjahrsmarkt

Diepholzer Frühjahrsmarkt

Autosonntag in Verden

Autosonntag in Verden

Meistgelesene Artikel

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Deutsche-Bahn-Chef trifft unglaubliche Aussage zu Stuttgart 21

Deutsche-Bahn-Chef trifft unglaubliche Aussage zu Stuttgart 21

Kommentare