Nationaler IT-Gipfel will Digitalisierung vorantreiben

+
Ein Mitarbeiter überprüft im Bosch-Werk im bayerischen Immenstadt die Betriebsdaten von vernetzten Maschinen. Foto: Daniel Maurer/Archiv

Berlin (dpa) - Bundesregierung und Wirtschaft wollen den digitalen Wandel in Deutschland voranbringen.

Beim zweitägigen nationalen IT-Gipfel in Berlin werden heute an Themen wie digitale Transformation der Wirtschaft, schnelles Internet, neue Formen der Arbeit, Datenschutz oder Mobilität diskutiert.

Erwartet werden rund 1000 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, darunter zahlreiche Bundesminister. Das Treffen findet zum 9. Mal statt und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Merkel selbst hat sich für Donnerstag auf dem Gipfel angekündigt.

Nationaler IT-Gipfel

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Kommentare