Nach Zuschlag für Magna: Produktion in Bochum steht still

Bochum - Nach der Entscheidung für den Zulieferer Magna werden an diesem Freitag bei Opel in Bochum die Bänder stillstehen.

“Es wird nicht produziert, die Belegschaft hat frei“, sagte der Betriebsratsvorsitzende bei Opel in Bochum, Rainer Einenkel, am Donnerstagabend der dpa und bestätigte damit einen Vorabbericht der “Bild“-Zeitung (Freitag). Laut Einenkel arbeiten im Bochumer Opel-Werk 6000 Beschäftigte. Eigentlich sei geplant gewesen, dass Bochumer Opelaner an diesem Freitag zu einer Solidaritätskundgebung zu ihren Kollegen ins Opel- Werk Eisenach fahren.

Nach der Nachricht über den Verkauf von Opel an Magna sei dies aber abgesagt worden. “Man kann nicht so kurzfristig alles wieder anlaufen lassen, deshalb bleibt es bei dem freien Tag“, sagte Einenkel. Die Bochumer Opelaner könnten den freien Tag nutzen, um die Geschehnisse der letzten Tage zu ordnen.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Kommentare