Nach Entlassungsgerüchten

Wird er neuer BER-Chef?

+
Sondersitzung des BER-Aufsichtsrats: Wird Engelbert Lütke Daldrup neuer Flughafenchef?

Berlin - Der aktuelle Chef des Berliner Pannenflughafens BER soll kurz vor der Entlassung stehen. Jetzt brodelt die Gerüchteküche: Wird ein Berliner Staatssekretär neuer Chef?

Neuer Chef der Berliner Flughäfen wird möglicherweise der Staatssekretär der Senatskanzlei Engelbert Lütke Daldrup. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus dem Umfeld des Präsidialausschusses des Aufsichtsrats, der in Berlin tagt. „Man diskutiert noch, aber es läuft auf ihn hinaus“, hieß es. 

Damit wären die Tage von Geschäftsführer Karsten Mühlenfeld am neuen Hauptstadtflughafen nach zwei Jahren gezählt. Er hatte den Aufsichtsrat verärgert, als er gegen den Willen der Kontrolleure den Bauleiter auf der Baustelle auswechselte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Meistgelesene Artikel

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 300 Flüge

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 300 Flüge

Angebot bei Edeka sorgt für Aufregung - geht der Konzern mit diesem Tiefpreis zu weit?

Angebot bei Edeka sorgt für Aufregung - geht der Konzern mit diesem Tiefpreis zu weit?

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.