Käufer steht fest

Munich Re trennt sich Windsor Health Group

München - Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re trennt sich von seinem Sorgenkind Windsor Health Group (WHG) in den USA. Ein Käufer steht bereits fest.

Käufer ist der Krankenversicherer WellCare Health Plans, wie die Munich Re am Donnerstag in München mitteilte. Der Verkauf werde voraussichtlich zum Jahresende vollzogen, wenn alle behördlichen Genehmigungen vorliegen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Für die Gesundheitssparte rechnet der Vorstand im Gesamtjahr nun mit einem kleinen Gewinn, nachdem bislang ein Verlust für möglich gehalten wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Kommentare