Müntefering fordert höhere Löhne für Frauen

+
Franz Müntefering.

Hamburg - Anlässlich der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst hat der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering höhere Löhne in frauendominierten Berufen gefordert.

Insgesamt brauche man dringend eine höhere Wertschätzung von Berufen wie Krankenpfleger oder Erzieher, sagte Müntefering dem “Hamburger Abendblatt“ (Donnerstagausgabe).

Die niedrigen Löhne in diesen Branchen würden vor allem Frauen treffen, die mehrheitlich in diesen Berufen arbeiteten, erklärte der frühere Vizekanzler und Arbeitsminister. “Wenn mehr Männer in Krankenhäusern und Kindergärten arbeiten würden, wären die Löhne dort sicher auch schon höher.“ Diese Ungleichbehandlung von Mann und Frau dürfe Deutschland nicht länger hinnehmen, sagte Müntefering.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Kommentare