Müller kauft ein: Britischer Milch-Konzern im Visier

Berlin/Luxemburg - Die Molkereigruppe Theo Müller will das britische Milch-Unternehmen Robert Wiseman Dairies übernehmen. Fast 340 Millionen Eruo will Müller für den Deal flüssig mache.

Die in Luxemburg ansässige Gruppe bot den Wiseman-Aktionären am Montag 279,5 Millionen britische Pfund (rund 338 Millionen Euro). Damit biete sie auf den Durchschnittskurs der letzten zwölf Monate 27,9 Prozent Aufschlag an, erklärte Müller. Das sind 390 britische Pence in bar (rund 4,71 Euro) pro Aktie.

Wiseman-Vorstandschef Robert Wiseman bezeichnete die geplante Übernahme als „strategisch und unternehmerisch sinnvoll“. Müller zufolge liefert Wiseman über 30 Prozent der in Großbritannien konsumierten Frischmilch und ist dort mit über 5.000 Mitarbeitern als einziges Frischmilch-Unternehmen flächendeckend vertreten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Kommentare