Kommission will Benzinpreisnavi 

Berlin - Davon sinken die Benzinpreise zwar auch nicht, aber die Monopolkommission der Bundesregierung will ein Onlineportal einrichten. Dadurch sollen Autofahrer besser vergleichen können.

Die Monopolkommission der Bundesregierung hat den Ausbau der geplanten Transparenzstelle für Kraftstoffpreise zu einem verbrauchernahen Onlineportal vorgeschlagen. “Das Portal sollte Autofahrern einen Vergleich der Benzinpreise in Echtzeit ermöglichen“, sagte der Vorsitzende der Kommission, Justus Haucap, am Freitag in Berlin. Möglichst solle das Navigationsgerät im Auto dem Fahrer den Weg zur günstigsten Tankstelle in seiner Umgebung weisen.

In bislang geplanter Form sei die Transparenzstelle zur Beobachtung des Kraftstoffmarkts durch das Kartellamt wenig Erfolg versprechend, sagte Haucap. Wettbewerbsprobleme des Markts könnten ohne Einbeziehung der Raffinerien nicht gelöst werden. Stattdessen sollten Tankstellenbetreiber verpflichtet werden, Änderungen der Preise in eine Datenbank einzugeben, auf die der Verbraucher per Navi oder Smartphone zugreifen könne. “Dann können die Verbraucher die Mineralölkonzern ganz anders unter druck setzen“, betonte er.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Kommentare