146 Beschäftigten betroffen

Modehauskette Wöhrl schließt 4 von 34 Filialen

+
Der Vorstandsvorsitzende der Rudolf Wöhrl AG, Andreas E. Mach (r), und der Restrukturierungsvorstand Christian Gerloff (l): Das Textilhandelsunternehmen will mit einer Sanierung in Eigenregie eine drohende Insolvenz verhindern.

Nürnberg - Die wirtschaftlich ins Trudeln geratene Modehauskette Wöhrl soll mit der Schließung von 4 der 34 Filialen wieder flott gemacht werden.

Acht weitere Filialen würden umfassend modernisiert, teilte die Wöhrl-Unternehmensgruppe am Donnerstag in Nürnberg mit. Betroffen von der Schließung seien die Wöhrl-Häuser im Nürnberger Frankencenter, im Münchner PEP-Einkaufscenter, in der mittelfränkischen Kreisstadt Roth und am Potsdamer Platz in Berlin, heißt es in einer Mitteilung. Von dem Aus der Filialen seien 146 der 2000 Beschäftigten betroffen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Werder startet in die Vorbereitung auf Mainz 05

Fotostrecke: Werder startet in die Vorbereitung auf Mainz 05

Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

So wehren Sie sich gegen falsche Strafzettel

So wehren Sie sich gegen falsche Strafzettel

Das Huawei P30 Pro im Test

Das Huawei P30 Pro im Test

Meistgelesene Artikel

Bezahl-Revolution bei Rewe: Bald geht es beim Einkauf viel schneller - unter einer Bedingung

Bezahl-Revolution bei Rewe: Bald geht es beim Einkauf viel schneller - unter einer Bedingung

Lieferwagen gehen in Flammen auf - Post zieht Konsequenzen

Lieferwagen gehen in Flammen auf - Post zieht Konsequenzen

„Klima der Angst“: Mitarbeiter mit schweren Anschuldigungen gegen Tagesschau-Chef Kai Gniffke 

„Klima der Angst“: Mitarbeiter mit schweren Anschuldigungen gegen Tagesschau-Chef Kai Gniffke 

Rückruf bei Edeka: Achtung, dieses Produkt kann sogar tödlich sein!

Rückruf bei Edeka: Achtung, dieses Produkt kann sogar tödlich sein!

Kommentare