Milliardenauftrag: Condor erneuert Flotte

Frankfurt - Der deutsche Ferienflieger Condor erneuert seine komplette Flotte für die Kurz- und Mittelstrecke. 25 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von elf Jahren werden aus dem Dienst genommen.

Sie werden durch rund 30 neue Maschinen aus der Airbus-A320-Familie ersetzt, sagte Condor-Sprecher Johannes Winter am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. Die neuen Maschinen haben laut Condor einen Listenpreis von jeweils rund 96 Millionen Dollar (rund 73 Millionen Euro) und sollen 2012 bis 2017 in den Dienst gestellt werden. Zusammen entsprechen die neuen Maschinen rund zwei Milliarden Euro laut Liste. Der Mutterkonzern Thomas Cook will auch bei seinen anderen Töchtern die Kurz- und Mittelstreckenflotte austauschen.

dpa

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Kommentare