Arbeitskampf: IG Metall fordert 6,5 %

Hamburg - Für die 3,6 Millionen Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie soll es nach dem Willen der Gewerkschaft deutlich mehr Lohn geben.

Der Bundesvorstand der IG Metall will am Dienstag seinen Tarifkommissionen empfehlen, in den bevorstehenden Verhandlungen eine Erhöhung um 6,5 Prozent zu verlangen, wie das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel“ am Sonntag vorab mitteilte.

Mehrere Bezirke der IG Metall hatten zuvor ein Plus von 6,5 Prozent als maximale Forderung für die anstehende Tarifrunde empfohlen. Die Arbeitgeber hatten dies als überzogen zurückgewiesen. Die Tarifregelung für die rund 3,5 Millionen Beschäftigten der deutschen Metall- und Elektroindustrie läuft im März aus.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Rekordumsätze für "Superfood"

Rekordumsätze für "Superfood"

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Kommentare