Airbus

IG Metall fordert Verzicht auf Kündigungen

Manching  - Die IG Metall  hat von der Airbus Group  (früher: EADS) erneut den Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen verlangt.

Der massive Stellenabbau im Rüstungs- und Raumfahrtgeschäft müsse sozialverträglich gestaltet werden, sagte der für den Konzern zuständige IG Metall-Sekretär, Bernhard Stiedl, am Dienstag. Zugleich forderte er Unterstützung von der Politik.

Am Dienstagmittag (13.00) will die Gewerkschaft in Manching auf einer Betriebsversammlung über die Pläne informieren. Der Konzern hatte vor dem Jahreswechsel den Abbau tausender Stellen auch in Deutschland angekündigt. Das Rüstungsgeschäft bekommt die Sparpolitik in Europa massiv zu spüren.0

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare