Statistisches Bundesamt

Mehr Güter auf Flüssen in Deutschland befördert

+
Ein Binnenschiff fährt auf der Havel nahe Brandenburg/Havel. Foto: Ralf Hirschberger

Wiesbaden (dpa) - Der Gütertransport auf Flüssen in Deutschland ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden insgesamt 222,7 Millionen Tonnen Güter auf den Binnenwasserstraßen befördert.

Das waren 0,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Am stärksten stieg der Versand zu Häfen im Ausland mit 4,1 Prozent auf 51,2 Millionen Tonnen.

Auch der Durchgangsverkehr (plus 1,7 Prozent) und der Transport innerhalb Deutschlands (plus 0,4 Prozent) legten zu. Der Empfang aus dem Ausland sank hingegen um 1,1 Prozent auf 101,5 Millionen Tonnen.

Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Wie werde ich Maurer/in?

Wie werde ich Maurer/in?

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt

Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt

Ikea-Kunden aufgepasst: Möbel-Riese verschärft das Rückgaberecht

Ikea-Kunden aufgepasst: Möbel-Riese verschärft das Rückgaberecht

Zuckerberg: Darum werden Beiträge von Holocaust-Leugnern auf Facebook nicht entfernt

Zuckerberg: Darum werden Beiträge von Holocaust-Leugnern auf Facebook nicht entfernt

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari

Kommentare