Mehdorn im Aufsichtsrat von Air Berlin

+
Hartmut Mehdorn geht in den Aufsichtsrat von Air Berlin.

Berlin - Der frühere Bahnchef Hartmut Mehdorn ist in den Aufsichtsrat von Air Berlin berufen worden. Wie die Fluggesellschaft am Donnerstag mitteilte, übernimmt der 66-Jährige den Sitz von Claus Wülfers.

Wülfers ist am 10. Juni 2009 aus dem Gremium ausgeschieden. Air-Berlin-Chef Joachim Hunold begrüßte, dass die in Großbritannien an der Börse notierten Aktiengesellschaft “auf die reichhaltige Erfahrung einer der bekanntesten Führungskräfte Deutschlands zurückgreifen kann“. Mehdorn war von Dezember 1999 bis 30. April dieses Jahres Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn AG. Zuvor war der studierte Maschinenbauingenieur Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Airbus GmbH, Vorstandsmitglied der Deutschen Aerospace AG und Chef der Heidelberger Druckmaschinen AG.

ap

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Kommentare