McDonald's: 2000 neue Stellen in Deutschland

München - McDonald's plant neue Arbeitsplätze in Deutschland und setzt auf den eigenen Nachwuchs. Zusätzlich zur Schaffung von 2000 neuen Arbeitsplätzen will das Unternehmen 1000 Azubis einstellen.

Wie das Unternehmen am Montag in München mitteilte, sollen in diesem Jahr 2000 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt werden. Außerdem suche die Restaurant-Kette in Deutschland nach 1000 neuen Auszubildenden. „In Zeiten des Fachkräftemangels setzen wir auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung“, sagte Personalvorstand Wolfgang Goebel. Schon im vergangenen Jahr hatte der Restaurantbetreiber 2000 neue Stellen geschaffen. Insgesamt arbeiten bei McDonald's in Deutschland 64.000 Mitarbeiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Kommentare