Mazda ruft Millionen Autos zurück

+
Betroffen von dem Rückruf sind sechs Modelle, darunter der CX-5 und der Mazda 3 Sedan, hieß es. Foto: Uli Deck

Tokio (dpa) - Der japanische Autokonzern Mazda ruft wegen möglichen Problemen mit Hecktüren weltweit rund 2,2 Millionen in die Werkstätten. Wie das Unternehmen am Donnerstag bekanntgab, könnte es zu Korrosion kommen.

Berichte über Fälle, bei denen Menschen zu Schaden gekommen seien, lägen dem Unternehmen aber nicht vor, hieß es. Betroffen von dem Rückruf sind sechs Modelle, darunter der CX-5 und der Mazda 3 Sedan. Im Ausland müssen insgesamt rund 1,8 Millionen Autos in die Werkstätten, der Rest entfällt auf den Heimatmarkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Meistgelesene Artikel

Schock für Ryanair-Passagiere: 2100 Flüge werden annulliert

Schock für Ryanair-Passagiere: 2100 Flüge werden annulliert

München: Air Berlin annulliert fast ein Viertel der Flüge

München: Air Berlin annulliert fast ein Viertel der Flüge

„Piloten-Revolte“: Air Berlin muss viele Flüge streichen

„Piloten-Revolte“: Air Berlin muss viele Flüge streichen

Media Markt vermietet jetzt auch Produkte 

Media Markt vermietet jetzt auch Produkte 

Kommentare