Lufthansa verkauft erste Flüge mit dem A380

Frankfurt - Die Lufthansa bietet erstmals Flüge mit dem Super-Airbus A380 an. Das größte Verkehrsflugzeug der Welt nimmt ab 11. Juni den regulären Flugbetrieb für die deutsche Airline auf.

Der A380 “Frankfurt am Main“ fliegt zunächst drei Mal in der Woche die Strecke zwischen Frankfurt am Main und Tokio-Narita. Ab 4. August soll eine zweite A380 die tägliche Bedienung der Stecke nach Japan ermöglichen. Nach aktuellem Planungsstand zum 25. August komme eine dritte Maschine und mit ihr die Strecke Frankfurt - Peking hinzu.

Ab 25. Oktober soll der dann vierte Lufthansa-Super-Airbus auf der Verbindung zwischen Frankfurt und Johannesburg in Südafrika engesetzt werden. Die interkontinentalen Flüge mit dem Airbus A380, der über 526 Sitzplätze verfügt, können nach Angaben der Lufthansa ab sofort gebucht werden.

dapd

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare