Lufthansa droht Piloten mit Schadenersatzklage

Frankfurt/Main - Zwei Wochen vor dem angekündigten zweiten Pilotenstreik droht die Lufthansa der Vereinigung Cockpit (VC) mit einer Schadenersatzklage in Millionenhöhe.

Lesen Sie auch:

Lufthansa will Schlichter bei Pilotentarif

Die Gewerkschaft solle die Streikandrohung zurücknehmen, verlangte Vorstandsmitglied Stefan Lauer am Mittwoch in Frankfurt. Zugleich brachte die Lufthansa- Führung eine Schlichtung und moderierte Verhandlungen mit der Gewerkschaft ins Spiel, um in zwei getrennten Verfahren die tarifrechtlichen Fragen zu klären und bis Jahresende eine Verständigung über deren Geltungsbereiche zu erreichen.

Mit einer schnellen Einigung rechnet das Unternehmen nicht. “Es ist ein absehbar längerer Prozess“, sagte Vorstandsvize Christoph Franz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Pariser Gipfel will Kampf gegen Klimawandel vorantreiben

Pariser Gipfel will Kampf gegen Klimawandel vorantreiben

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Wetter bleibt ungemütlich

Wetter bleibt ungemütlich

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Meistgelesene Artikel

Über 60 Milliarden Dollar: Disney und Fox kommen bei Gesprächen voran

Über 60 Milliarden Dollar: Disney und Fox kommen bei Gesprächen voran

BMW unter Druck: Verkehrsministerium prüft Abgas-Vorwürfe

BMW unter Druck: Verkehrsministerium prüft Abgas-Vorwürfe

Foodwatch: So giftig sind Baby-Lebensmittel mit Reis

Foodwatch: So giftig sind Baby-Lebensmittel mit Reis

Sind Strafzinsen für Kleinsparer gerecht? Volksbank vor Gericht

Sind Strafzinsen für Kleinsparer gerecht? Volksbank vor Gericht

Kommentare