Linienverkehr: 10,7 Milliarden Fahrgäste

Wiesbaden - Immer mehr Menschen in Deutschland fahren Bus und Bahn. Im vergangenen Jahr nutzten fast 10,7 Milliarden Fahrgäste den Linienverkehr mit Bussen und Bahnen.

Das bedeutet gegenüber 2008 einen Anstieg um 1,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte. Damit setzte sich der beständig leichte Zuwachs der vergangenen Jahre fort. Im Durchschnitt gab es mehr als 29 Millionen Fahrten am Tag. Im Nahverkehr legten die Fahrgäste pro Fahrt durchschnittlich 9,4 Kilometer und im Fernverkehr 285 Kilometer zurück.

dapd

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Kommentare