Anwohner wollen mehr Schutz

Bald Urteil über letzte Klagen gegen Elbvertiefung

+
Das Bundesverwaltungsgericht hatte in einem ersten großen Umwelt-Verfahren im Februar die Planungen für die Elbvertiefung als weitgehend rechtmäßig eingestuft. Foto: Christian Charisius

Leipzig (dpa) - Das Bundesverwaltungsgericht wird nächste Woche seine Entscheidung über die letzten vier Klagen gegen die Elbvertiefung verkünden.

Der 7. Senat bestimmte den 19. Dezember, 10.00 Uhr, als Verkündungstermin. Am Mittwoch hatten die Leipziger Richter die Klagen von Immobilienbesitzern aus Hamburg-Övelgönne und Blankenese mündlich verhandelt.

Die Anwohner bemängeln, dass die Auswirkungen der Flussvertiefung auf Uferabbrüche, Lärmbelastung und Flutrisiken nicht korrekt eingeschätzt worden seien. Ein Klägerpaar wendet sich zudem gegen ein 70 Meter hohes Leuchtfeuer, das auf einem Nachbargrundstück errichtet werden soll. Die Anwälte der Anwohner beantragten zusätzliche Schutzmaßnahmen und den Ausgleich eventueller Schäden.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Terror-Finanzierung? Ermittler durchsuchen Berliner Moschee

Terror-Finanzierung? Ermittler durchsuchen Berliner Moschee

Meistgelesene Artikel

Burger King jagt McDonald's mit Monopoly-Trick die Kunden ab

Burger King jagt McDonald's mit Monopoly-Trick die Kunden ab

Warnung vor Salmonellen-Gefahr - Rückruf bei Penny, Lidl und Real

Warnung vor Salmonellen-Gefahr - Rückruf bei Penny, Lidl und Real

Defektes Detail: Autohersteller ruft beliebtes Modell weltweit zurück

Defektes Detail: Autohersteller ruft beliebtes Modell weltweit zurück

Nicht nur Esprit! Mehrere bekannte deutsche Mode-Ketten in ernsthaften Schwierigkeiten

Nicht nur Esprit! Mehrere bekannte deutsche Mode-Ketten in ernsthaften Schwierigkeiten

Kommentare