VW will "Impulsstoß"

Länderchefs verschieben Beratungen über Auto-Kaufprämien

Neu- und Gebrauchtwagen bei einem Autohändler. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa
+
Neu- und Gebrauchtwagen bei einem Autohändler. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Bekommt die mächtige, aber durch Corona ausgebremste Autoindustrie Staatshilfen - und wenn ja, wie viel und für welche Antriebe?

Wolfsburg/Stuttgart/München (dpa) - Die für Mittwochnachmittag geplanten Gespräche der Ministerpräsidenten von Niedersachsen, Bayern und Baden-Württemberg über mögliche Auto-Kaufprämien sind verschoben worden.

Man wolle den Termin später nachholen, erklärte die Staatskanzlei in Hannover mit Verweis auf kurzfristige Terminänderungen. Die Regierungschefs Stephan Weil (SPD), Markus Söder (CSU) und Winfried Kretschmann (Grüne) hatten sich ursprünglich zusammenschalten wollen, um über Vorschläge zur Unterstützung der Autoindustrie in der Corona-Krise zu reden.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) äußerte sich in Berlin noch nicht direkt zum Thema neuer Kaufzuschüsse. Er stellte aber klar, dass es aus seiner Sicht keine einfache Rückkehr zu einer Abwrackprämie wie in der Finanzkrise 2008/2009 geben solle.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie werde ich Gleisbauer/in?

Wie werde ich Gleisbauer/in?

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Meistgelesene Artikel

Supermärkte im Vergleich: Edeka, Lidl, Rewe und Aldi im Spuermarkt-Check 2020

Supermärkte im Vergleich: Edeka, Lidl, Rewe und Aldi im Spuermarkt-Check 2020

Tesla-Gigafactory in Grünheide: Geht dem kalifornischen Autobauer die Puste aus?

Tesla-Gigafactory in Grünheide: Geht dem kalifornischen Autobauer die Puste aus?

Ex-Chef von VW und Porsche: Matthias Müller kassiert 2700 Euro Rente – pro Tag!

Ex-Chef von VW und Porsche: Matthias Müller kassiert 2700 Euro Rente – pro Tag!

Massiver Stellenabbau bei Airbus: 6000 Jobs in Deutschland betroffen - IG-Metall schlägt Alarm

Massiver Stellenabbau bei Airbus: 6000 Jobs in Deutschland betroffen - IG-Metall schlägt Alarm

Kommentare