Kraft Foods will Süßwaren-Konzern Cadbury übernehmen

+
Amerikanisches Unternehmen will noch dominierender beim Angebot im Supermarkt werden: Der Lebensmittelkonzern Kraft Foods strebt die Übernahme des britischen Süßwaren-Herstellers Cadbury an.

Northfield/London - Eine Fusion mit süßem Beigeschmack wollen  die Manager des Lebensmittelkonzerns Kraft Foods erreichen: Der Lebensmittelkonzern will den britischen Süßwaren-Hersteller Cadbury übernehmen.

Die Führung von Cadbury habe das 10,2 Milliarden Pfund (11,7 Mrd Euro) schwere Kaufangebot jedoch zurückgewiesen, teilte Kraft am Montag mit.

Die Amerikaner des weltweit zweitgrößten Lebensmittelkonzerns wollen sich davon aber nicht abschrecken lassen und weiter um die Briten buhlen. “Die Transaktion würde einen starken Anbieter von Snacks, Süßwaren und Fertiggerichten schaffen mit einem außergewöhnlichen Portfolio an Kultmarken“, begründete Kraft seinen Ehrgeiz.

dpa/mol

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Kommentare