Koalition erwartet stärkeres Wachstum

Berlin - Die schwarz-gelbe Koalition hat ihre neue Konjunkturprognose veröffentlicht und schraubt darin ihre Wachstumserwartungen kräftig nach oben.

Sie erwartet im laufenden Jahr ein Plus von 3,4 Prozent. Das geht aus der neuen Konjunkturprognose hervor, wie die Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch aus mit den Zahlen vertrauten Kreisen in Berlin erfuhr. Im Frühjahr war der Bund von nur 1,4 Prozent ausgegangen.

Für 2011 wird die Schätzung von 1,6 auf 1,8 Prozent angehoben. Damit bleibt die schwarz-gelbe Koalition für beide Jahre etwas zurückhaltender als die führenden Forschungsinstitute. Sie hatten kürzlich für 2010 ein Wachstum von 3,5 Prozent und für 2011 von 2,0 Prozent vorausgesagt.

Offiziell wird die Prognose am Donnerstag von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) vorgelegt. Sie ist Grundlage für die nächste Steuerschätzung Anfang November und die Haushaltsplanungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Kommentare