Dax klettert über 8000-Punkte-Marke

+
Höhenluft an der Börse: Erstmals seit fünf Jahren ist der Dax über die Marke 8000 geklettert.

Frankfurt/Main - Der Dax ist am Freitag erstmals seit mehr als fünf Jahren wieder über 8000 Punkte geklettert. Zuletzt hatte der deutsche Leitindex diese Marke am 2. Januar 2008 geknackt.

„Nicht nur der Rückenwind von den US-Börsen und den internationalen Notenbanken hat den Dax über 8000 Punkte getrieben. Auch die hervorragenden Ergebnisse von Unternehmen wie Adidas haben ihren Teil in dieser Woche beigetragen“, kommentierte Daniel Saurenz, Analyst bei Feingold Research.

Zuletzt stand der Leitindex mit einem Plus von 0,64 Prozent bei 7990 Punkten aber wieder knapp unter der runden Marke.

Ludwig Donnert, Portfoliomanager bei TAO Capital, ergänzte mit Blick auf den weiteren Verlauf: „Die Rallye im Dax wird sich fortsetzen, weil es weiterhin keine Alternative zu Aktien gibt. Viele Investoren sind noch nicht voll investiert und nutzen jede Gelegenheit zum Einstieg.“ Gleichzeitig breche keine Euphorie an den Märkten aus, weil politische und wirtschaftliche Risiken wie die fiskalische Klippe in den USA oder die Situation in Europa immer wieder aufkämen.

dpa

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

Kommentare