Kirche steigt in Unternehmensberatung ein

+
Unternehmensberatung durch die Katholische  Kirche: Mit diesem neuen Angebot reagiert die Kirche auf die Wirtschaftskrise.

Stuttgart - Kreuz und Kapital mit gemeinsamer Strategie: Die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gründet als Reaktion auf die Wirtschaftskrise eine eigene Unternehmensberatung.

Zwar sollen Unternehmen betriebswirtschaftlich fundiert beraten werden - dabei würden aber immer Werte, Sinnfragen und die Auswirkungen von Entscheidungen auf die Menschen im Fokus stehen, teilte die Kirche und Wirtschaft (KIWI) AG am Donnerstag in Stuttgart mit.

“Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat schockartig deutlich werden lassen, wohin es führt, wenn das bloße Prinzip der Profitmaximierung sich verselbstständigt und alles zu dominieren beginnt“, sagte Generalvikar Clemens Stroppel. Das Angebot ist nach Angaben der Diözese einmalig in der katholischen Kirche.

dpa

 

Das könnte Sie auch interessieren

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werder-Abschlusstraining

Werder-Abschlusstraining

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Meistgelesene Artikel

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

Kommentare