Rückruf

Kaufland: Salmonellen in Königsberger Klopsen gefunden

Neckarsulm - Nach einem Salmonellen-Fund ruft die Supermarktkette Kaufland tiefgefrorene Königsberger Klopse seiner Discountmarke „K-Classic“ zurück.

Betroffen seien 450-Gramm-Packungen mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 07.2018, teilte das Unternehmen am Freitag mit. In einzelnen Packungen seien bei internen Kontrollen Salmonellen nachgewiesen worden, die Durchfall und Erbrechen verursachen können. Käufer sollten die Klopse nicht verzehren, sondern in die Läden zurückbringen. 

Andere „K-Classic“-Produkte seien nicht betroffen, betonte Kaufland.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

HSV siegt im Abstiegskampf - Hoffenheim deklassiert Leipzig

HSV siegt im Abstiegskampf - Hoffenheim deklassiert Leipzig

Fotostrecke: 0:2 - Werder verliert in Stuttgart

Fotostrecke: 0:2 - Werder verliert in Stuttgart

Nordkorea verkündet Einstellung von Atom- und Raketentests

Nordkorea verkündet Einstellung von Atom- und Raketentests

Diese sieben Dinge gehören auf keinen Fall in die Spülmaschine

Diese sieben Dinge gehören auf keinen Fall in die Spülmaschine

Meistgelesene Artikel

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Revolutionäres Gefährt: Flixbus will bald neuen Bus in Deutschland testen

Revolutionäres Gefährt: Flixbus will bald neuen Bus in Deutschland testen

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Kommentare