Rückruf

Kaufland: Salmonellen in Königsberger Klopsen gefunden

Neckarsulm - Nach einem Salmonellen-Fund ruft die Supermarktkette Kaufland tiefgefrorene Königsberger Klopse seiner Discountmarke „K-Classic“ zurück.

Betroffen seien 450-Gramm-Packungen mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 07.2018, teilte das Unternehmen am Freitag mit. In einzelnen Packungen seien bei internen Kontrollen Salmonellen nachgewiesen worden, die Durchfall und Erbrechen verursachen können. Käufer sollten die Klopse nicht verzehren, sondern in die Läden zurückbringen. 

Andere „K-Classic“-Produkte seien nicht betroffen, betonte Kaufland.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

25 Jahre 1. TSZ Nienburg 

25 Jahre 1. TSZ Nienburg 

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Eine Golfreise zum Masters in Augusta

Eine Golfreise zum Masters in Augusta

Meistgelesene Artikel

Lebensbedrohliche Bakterien: Aldi ruft beliebte Wurst-Spezialität zurück

Lebensbedrohliche Bakterien: Aldi ruft beliebte Wurst-Spezialität zurück

Abzocke bei Aldi? Kunde erhebt wirklich schwere Vorwürfe

Abzocke bei Aldi? Kunde erhebt wirklich schwere Vorwürfe

„Würde niemals damit fliegen“: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen bestimmten Boeing-Flieger 

„Würde niemals damit fliegen“: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen bestimmten Boeing-Flieger 

Rückruf mehrerer Weichkäse-Sorten: Durchfall droht - Lebensgefahr möglich

Rückruf mehrerer Weichkäse-Sorten: Durchfall droht - Lebensgefahr möglich

Kommentare