In Mannheim

Katjes gegen Südzucker: Schadensersatzprozess beginnt

+
Prozessbeginn in Mannheim: Der Süßwarenhersteller Katjes verlangt insgesamt rund 37 Millionen Euro Schadensersatz vom Zuckerkonzern Südzucker.

Mannheim - Der Süßwarenhersteller Katjes verlangt insgesamt rund 37 Millionen Euro Schadensersatz vom Zuckerkonzern Südzucker. Der Prozess beginnt heute vor dem Landgericht Mannheim.

Hintergrund ist ein Kartellverfahren gegen Südzucker, Nordzucker sowie Pfeifer & Langen (Diamant-Zucker), die nach Überzeugung des Bundeskartellamtes über Jahre hinweg Verkaufsgebiete, Quoten und Preise abgesprochen haben sollen.

Die Unternehmen mussten bereits 280 Millionen Euro Bußgeld zahlen, davon musste Südzucker 195,5 Millionen Euro übernehmen. Am Landgericht Mannheim läuft zudem eine Klage des Bonbonherstellers Vivil gegen Südzucker über 1,3 Millionen Euro. Insgesamt sollen allein in Mannheim 21 derartige Klagen verhandelt werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Meistgelesene Artikel

Rente mit 58: Früher in den Ruhestand - was Sie dabei beachten müssen

Rente mit 58: Früher in den Ruhestand - was Sie dabei beachten müssen

Brandgefahr: Mercedes mit Mega-Rückrufaktion - allein in Deutschland 105.000 Fahrzeuge betroffen

Brandgefahr: Mercedes mit Mega-Rückrufaktion - allein in Deutschland 105.000 Fahrzeuge betroffen

Check24 wegen „Nirgendwo günstiger Garantie“ vor Gericht - Urteil steht bevor

Check24 wegen „Nirgendwo günstiger Garantie“ vor Gericht - Urteil steht bevor

VW plant Plug-In-Hybrid-Version des neuen Caddy

VW plant Plug-In-Hybrid-Version des neuen Caddy

Kommentare