In Mannheim

Katjes gegen Südzucker: Schadensersatzprozess beginnt

+
Prozessbeginn in Mannheim: Der Süßwarenhersteller Katjes verlangt insgesamt rund 37 Millionen Euro Schadensersatz vom Zuckerkonzern Südzucker.

Mannheim - Der Süßwarenhersteller Katjes verlangt insgesamt rund 37 Millionen Euro Schadensersatz vom Zuckerkonzern Südzucker. Der Prozess beginnt heute vor dem Landgericht Mannheim.

Hintergrund ist ein Kartellverfahren gegen Südzucker, Nordzucker sowie Pfeifer & Langen (Diamant-Zucker), die nach Überzeugung des Bundeskartellamtes über Jahre hinweg Verkaufsgebiete, Quoten und Preise abgesprochen haben sollen.

Die Unternehmen mussten bereits 280 Millionen Euro Bußgeld zahlen, davon musste Südzucker 195,5 Millionen Euro übernehmen. Am Landgericht Mannheim läuft zudem eine Klage des Bonbonherstellers Vivil gegen Südzucker über 1,3 Millionen Euro. Insgesamt sollen allein in Mannheim 21 derartige Klagen verhandelt werden.

dpa

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Kommentare