219 Weltpremieren

Kanzlerin Merkel eröffnet Automesse IAA in Frankfurt

+
Ein Messestand bei der IAA in Frankfurt. Rund 1000 Aussteller aus 40 Ländern präsentieren auf der Welt-Leitmesse der Autoindustrie ihre Neuheiten. Foto: Uli Deck

Frankfurt/Main - Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet am Donnerstag die Automesse IAA in Frankfurt. Sie will sich bei einem Rundgang über die Neuheiten der Branche informieren.

Bei der 66. IAA präsentieren 1103 Aussteller aus 39 Ländern ihre Produkte, darunter 219 Weltpremieren. Unter dem Motto "Mobilität verbindet" stehen bis zum 27. September vernetzte, selbstfahrende Autos sowie die Elektromobilität im Mittelpunkt.

Das breite Publikum kann die IAA von Samstag an besuchen. Die Veranstalter vom Auto-Verband VDA rechnen wie vor zwei Jahren mit etwa 900.000 Besuchern.

IAA

Tickets und Eintrittspreise IAA

Liste Aussteller IAA

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Kommentare