Jeder zweite Deutsche will die D-Mark zurück

+
Mehr als die Hälfte der Deutschen wünschen sich die D-Mark zurück.

Hamburg - Mehr als die Hälfte der Deutschen wünschen sich die D-Mark zurück. Wenn sie wählen könnten, würden sich 54 Prozent für ihre alte Währung entscheiden. Jetzt ist Ihre Meinung gefragt.

Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Forsa-Umfrage im Auftrag des “Sterns“.

Besonders in Ostdeutschland ist der Wunsch weitverbreitet. Hier wünschen sich 67 Prozent der Befragten die D-Mark zurück.

Eine Partei, die sich für eine Rückkehr zur D-Mark einsetzt, hätte ein Wählerpotenzial von 18 Prozent. Zuletzt hatte der ehemalige Präsident des Bundes der Industrie (BDI), Hans-Olaf Henkel, die Gründung einer D-Mark-Partei sondiert.

Was halten Sie davon? Sollte die D-Mark den Euro verdrängen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und schreiben Sie uns Ihre Meinung.

dapd

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Am Wochenende könnte das Geld an Automaten knapp werden

Am Wochenende könnte das Geld an Automaten knapp werden

Kommentare