Jeder sechste Beschäftigte arbeitet im Schichtdienst

+
Jeder sechste Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Schichtdienst

Köln - Rund jeder sechste Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Schichtdienst. Darauf weist das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln hin.

Es beruft sich auf Daten des Statikamts der Europäischen Union Eurostat. Im vergangenen Jahr wurden demnach 15,8 Prozent aller Arbeitnehmer regelmäßig im Schichtdienst eingesetzt. Deutlich höher ist der Anteil in Polen (29,5), der Slowakei (29,0) und Tschechien (27,6). Besonders selten ist Schichtarbeit den Angaben nach in Belgien (8,0), Frankreich (7,4) und Dänemark (4,4).

Sonntags musste 2009 rund jeder achte Beschäftigte in Deutschland (12,9) arbeiten. In den Niederlanden (18,6), der Slowakei (18,6) und Österreich (16,4) ist der Dienst an diesem Tag wesentlich häufiger die Regel. Eher selten müssen die Beschäftigten in Luxemburg (9,4), Polen (8,6) und Ungarn (7,2) am Sonntag ihrer Arbeit nachgehen.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Kommentare