50 Jahre Stiftung Warentest: Die skurrilsten Tests

Stiftung Warentest
1 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Selbstverteidigungswaffen - Nur ein getesteter Reizgasrevolver erhielt 1974 die Note „Gut“. Die große Gaswolke einiger Pistolen brachte das Opfer selbst in Gefahr.
Stiftung Warentest
2 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Schönheitsoperationen - In den 1995 geprüften Beratungsgesprächen zu Brustimplantaten verharmlosten Ärzte die Risiken. Für die Tester ergab sich „ein düsteres Bild einer so schillernd erscheinenden Welt“.
Stiftung Warentest
3 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Popkonzerte - Umbaupausen, Service und Akustik gehörten 1980 zu den Kriterien dieses Tests. Fazit: Manche Pop-Konzerte sind kein Genuss.
Stiftung Warentest
4 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Ehevermittlung - Auch professionelle Vermittler taugen nichts, stellten Mitarbeiter der Stiftung 1984 im Eigenversuch fest.
Stiftung Warentest
5 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Kondome - Alle geprüften Produkte waren „gut“, kein einziges „befriedigend“. Im Techniktest überzeugten die Latex-Häubchen 2009: Sie platzten erst nach mehr als 30 Litern hineingepumpter Luft.
Stiftung Warentest
6 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Astrologen - Testpersonen ließen sich 1987 individuelle Geburtshoroskope erstellen. Sie kamen den Psycho-Tricks der Branche auf die Schliche.

Berlin - Waschmaschinen, Matratzen und Fernsehgeräte gehören zum Standardprogramm der Stiftung Warentest. Die Experten prüften in den vergangenen 50 Jahren aber auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen:

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Der Schnee hat sich über Niedersachsen und Bremen gelegt und die Region in eine weiße Winterlandschaft verwandelt. Wir haben unsere User auf Facebook …
Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel