50 Jahre Stiftung Warentest: Die skurrilsten Tests

Stiftung Warentest
1 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Selbstverteidigungswaffen - Nur ein getesteter Reizgasrevolver erhielt 1974 die Note „Gut“. Die große Gaswolke einiger Pistolen brachte das Opfer selbst in Gefahr.
Stiftung Warentest
2 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Schönheitsoperationen - In den 1995 geprüften Beratungsgesprächen zu Brustimplantaten verharmlosten Ärzte die Risiken. Für die Tester ergab sich „ein düsteres Bild einer so schillernd erscheinenden Welt“.
Stiftung Warentest
3 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Popkonzerte - Umbaupausen, Service und Akustik gehörten 1980 zu den Kriterien dieses Tests. Fazit: Manche Pop-Konzerte sind kein Genuss.
Stiftung Warentest
4 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Ehevermittlung - Auch professionelle Vermittler taugen nichts, stellten Mitarbeiter der Stiftung 1984 im Eigenversuch fest.
Stiftung Warentest
5 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Kondome - Alle geprüften Produkte waren „gut“, kein einziges „befriedigend“. Im Techniktest überzeugten die Latex-Häubchen 2009: Sie platzten erst nach mehr als 30 Litern hineingepumpter Luft.
Stiftung Warentest
6 von 6
Die Experten von Stiftung Warentest prüften in den vergangenen 50 Jahren auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Astrologen - Testpersonen ließen sich 1987 individuelle Geburtshoroskope erstellen. Sie kamen den Psycho-Tricks der Branche auf die Schliche.

Berlin - Waschmaschinen, Matratzen und Fernsehgeräte gehören zum Standardprogramm der Stiftung Warentest. Die Experten prüften in den vergangenen 50 Jahren aber auch ungewöhnliche Produkte und Dienstleistungen:

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Twistringen - Mehrere tausend Zuschauer jubeltem dem Umzug sowie König Philip und Königin Melanie am Sonntagnachmittag zu. Da lag vor allem hinter …
Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Beach Party in Schwarme - die Fotos

Auch in diesem Jahr war bei der Schwarmer Beachparty wieder „volles Haus“. DJ Andree und Sänger „Buddy“ sorgten dabei für beste musikalische …
Beach Party in Schwarme - die Fotos

Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Mit einem gigantischen Feuerwerk sowie unzähligen Besuchern erreichte der erste Schützenfesttag in Twistringen seinen Höhepunkt. Kinder- und …
Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Stedorfer Schützen feiern neue Majestät Brenn und Titelverteidigerin Bergling

Stedorf - „Verdammt viel Spaß“. Mit dieser kurzen Aussage ist eigentlich alles zum wiederum erfolgreichen und fröhlichen Schützenfest des …
Stedorfer Schützen feiern neue Majestät Brenn und Titelverteidigerin Bergling

Meistgelesene Artikel

Angebot bei Edeka sorgt für Aufregung - geht der Konzern mit diesem Tiefpreis zu weit?

Angebot bei Edeka sorgt für Aufregung - geht der Konzern mit diesem Tiefpreis zu weit?

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Kunde freut sich auf Pizza „Grande“ und erlebt herbe Enttäuschung

Kunde freut sich auf Pizza „Grande“ und erlebt herbe Enttäuschung

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel