Italiens Prognosen sind düster

+

Rom - Das hoch verschuldete Italien hat seine Wachstumsprognosen für die kommenden Jahre drastisch gesenkt. Zusätzliche Belastungen durch die Sparpakete von rund 100 Milliarden Euro wirken sich hemmend aus.

Wie die konservative Regierung von Silvio Berlusconi am Donnerstag in Rom mitteilte, liegt das geschätzte Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für das laufende Jahr bei 0,7 Prozent im Vergleich zu den vorher angenommenen 1,1 Prozent. Im kommenden Jahr soll das BIP-Wachstum weiter sinken auf 0,6 gegenüber vorher geschätzten 1,3 Prozent und für 2013 korrigierte Rom seine Wachstumsprognose auf 0,9 anstatt 1,5 Prozent.

“Beim Konsum der Familien wird eine Verlangsamung erwartet“, hieß es in der Mitteilung des Wirtschaftsministeriums. Dabei dürften die schlechten Aussichten auf dem Arbeitsmarkt eine Rolle spielen. In Italien liegt die Arbeitslosenquote bei etwa 8,6 Prozent, bei einer dramatischen Jugendarbeitslosigkeit: 28,6 Prozent der 15- bis 24-Jährigen waren im März 2011 arbeitslos. Mehr als 40 Prozent der unter 25-Jährigen suchen schon länger als ein Jahr eine Beschäftigung. Wachstumsbremsend kommen zusätzliche Steuerbelastungen hinzu, die in den beiden Sparpaketen von rund 100 Milliarden enthalten sind, die die Regierung in den vergangenen Monaten verabschiedete.

Das Land hat nach Griechenland den höchsten Schuldenstand der Eurozone gemessen an der Wirtschaftsleistung. Am Montag hatte die Rating-Agentur Standard & Poor's Italiens Kreditwürdigkeit von “A+“ auf A heruntergestuft. Am Mittwoch wurden sieben italienische Banken herabgestuft.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

Korruptionsaffäre: Samsung-Erbe Lee im Visier der Ermittler

Korruptionsaffäre: Samsung-Erbe Lee im Visier der Ermittler

Kommentare